Seglermagazin für die BaggerseemarinaVarianta 18, 517 er, FAM, Conger ….Mit Liedern von Frank Schönfeldt  


Seglermagazin für die BaggerseemarinaVarianta 18, 517 er, FAM, Conger ….Mit Liedern von Frank Schönfeldt  

Menü

Gennaker

Gennaker und Spi werden aus der Kajüte heraus gesetzt
Gennaker und Spi werden aus der Kajüte heraus gesetzt

 

.

 

Gennaker oder Spinnaker ?
Gennaker oder Spinnaker ?

Warum mit Spi oder Gennaker segeln 

 

Der Gennaker muss so geschrotet werden, das die Luvkante flattert
Der Gennaker muss so geschrotet werden, das die Luvkante flattert

Straffe Hasleine auf spitzen Raumschotkursen, lose bei raumeren Kursen. „    Song     flau ..

 

Ohne Spi würden TAMTAM und Cornichon ankern
Ohne Spi würden TAMTAM und Cornichon ankern

Spisegeln

Voreinstellung des Spibaumwinkels : Beide Schothörner müssen sich auf gleicher Höhe befinden. 

Bedienung: Der Steuermann lenkt mit der Pinne zwischen den Beinen und hält die beiden Spischotenin den Händen . Der Vorschoter führt Setz- und Bergemanöver durch. Nach dem Setzen übergibt der Steuermann , wenn der Spibaum eingehängt ist  Der Bügel am Spibaumende wird  von unten in den Ring am Mast eingeklickt. Dann es bis zum Fliegen wie Boris nicht mehr weit !